FANDOM


Backstage

Der "normale" Backstage-Raum.

Der Backstage-Raum ist ein spezieller Raum in FnaF-1, zu dem nur Personal Zutritt hat. In ihm werden Ersatzteile und -Köpfe gelagert, sowie ein unkostümiertes Endoskelett.

Beschreibung

Der Backstage-Raum schließt direkt an den Speisesaal an. Die Kamera des Raumes heißt "CAM 5". Wie bereits eingangs erwähnt, werden dort Ersatzteile, Köpfe und ein Endoskelett gelagert. Über der Tür und an deren Außenseite hängt ein Schild mit der Aufschrift "Employees only" (deutsch: "nur Mitarbeiter"). Nur Bonnie kann diesen Raum betreten und das Zimmer ist sein zweites Ziel gleich nach dem Speisesaal. Wenn er sich in dem Backstage-Raum befindet, steht er rechts neben dem Tisch. Wenn man den Bildschirm einige Male auf und ab bewegt, während er auf CAM 5 gerichtet ist, kann es passieren, dass Bonnie direkt vor der Kamera steht, die Endoskelett-Augen sichtbar. Das Bild dazu ist im Teil "Rarescreens" dieses Artikels.

Rarescreen

Backstagerarescreen

Der Rarescreen des Raumes.

Es gibt die Möglichkeit, dass man überraschend direkten Blickkontakt mit dem Endoskelett und einigen Köpfen hat, wenn man auf die Backstage-Kamera schaltet. Dann starren alle Ersatzköpfe und sogar das Endoskelett direkt in die Kamera. Dieser Rarescreen kann nur dann auftauchen, wenn Bonnie nicht im Raum ist.

Bonniecloseup

Bonnie vor der Kamera.

Wie oben beschrieben, kann es alternativ gelegentlich passieren, dass Bonnie ganz nah vor der Kamera steht und hineinstarrt. Seine Augen sind nun, bis auf winzige weiße Punkte, vollkommen schwarz.

Das Endoskelett

Es ist interessant, dass sich im Backstage-Raum ein unkostümiertes Endoskelett befindet, das aber von Bonnie ignoriert wird. Dies ist deshalb verdächtig, weil der Protagonist "Phone Guy" wiederholt behauptet, die Animatronics würden Nachtwächter für unkostümierte Endoskelette halten und deshalb versuchen, ihre Opfer gewaltsam in die Ersatzkostüme zu stopfen. Die Tatsache, dass überhaupt Bonnie der einzige Animatronic ist, der den Backstage-Raum betritt und das Endoskelett obendrein gar nicht beachtet, hat in zahlreichen Spieleforen Misstrauen gegenüber Phone Guy wachgerufen, zumal die Sache mit dem Endoskelett nicht die einzige Behauptung von ihm ist, die sich im Nachhinein als unwahr entpuppt hat.

Trivia

  • Die Köpfe in dem Raum haben keine Ohren.
  • Der Backstage-Raum erscheint im Game Over-Bildschirm.
  • Der Rarescreen kann jederzeit eintreffen, es braucht keine bestimmten Voraussetzungen.
  • In den Köpfen könnten Teile der ermordeten Kinder, sowie Teile von Phone Guy stecken. Dies ergibt sich aus Andeutungen, die Phone Guy während der 4. und letzten Bandansage in der 4. Nacht von FnaF-1 macht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki