FANDOM


Ballora.png

Ballora, je links und rechts sind Minireenas teilweise zu erkennen

Ballora ist der Name eines Animatronics und Antagonists in Five Nights at Freddy's - Sister Location. Sie ist eine von sechs (später sieben) offiziellen Bühnenfiguren des Lokals Circus Baby's Pizza World. Ballora wird stets von den Minireenas begleitet.

Beschreibung

Ballora hat die Gestalt einer jungen Ballerina. Ihre Körperpose ist in Ballett-Fachkreisen als relevé (zu dt. "erhoben") bekannt, ihre Arm- und Körperhaltung entsprechen der sogenannten 5. Position. Diese Haltung gilt als "typische Ballett-Pose" (und ist zugleich die bekannteste), wird aber eigentlich nur dann eingenommen, wenn eine Ballerina zu einer Pirouette ansetzt. Auch Ballora sieht aus, als wollte sie jeden Augenblick eine Pirouette drehen.

Von allen Animatronics der gesamten, offiziellen FnaF-Saga sieht Ballora am menschlichsten aus - dies dürfte mit ein Hauptgrund sein, warum sich so viele Spielefans vor ihr fürchten. Ballora hat die Gestalt eines jungen Mädchens. Ihre Frisur ist enganliegend und zu einem klassischen, straffen Knoten (sog. "Dutt") zusammengebunden. Die Haarfarbe ist ein intensives Lapislazuli-Blau. Auch die Augenbrauen, Lider und Wimpern sind blau. Die Lippen sind malvenfarben geschminkt und die Wangen weisen malvenfarbene Schönheitsflecken auf. An ihren Ohren prangen kleine, goldene und kreisrunde Ohrstecker.

Ballora's Bekleidung besteht aus einem blauen Ballett-Bikini, einem malvenfarbenen Tütü mit feinem, weißen Rand und blauen Ballettschuhen mit Kniestrümpfen. Auffällig ist das feine Gestänge, welches das Tütü stützt, einzelne Stangen lugen etwas unter dem Rockrand hervor und sind an ihren Spitzen mit kleinen, goldenen Kugeln verziert. Unter ihrem Tütü trägt sie ein kurzes, eng anliegendes, blaues Höschen. Als Kopfschmuck trägt Ballora zwei kleine Diademe, eines ganz vorn an ihrer Stirn, dort, wo das Haar ansetzt. Das andere Diadem sitzt dort, wo der Haarknoten beginnt.

Verhalten

Ballora wird in ihrem eigenen Wartungsraum, der Ballora Gallery aufbewahrt, wo sie klammheimlich ihre Showbühne verlassen hat. Seitdem dreht sie dort unermüdlich ihre Pirouetten, ohne dessen überdrüssig zu werden. Ihre kleinen Begleiterinnen, die Minireenas, tanzen brav um sie herum. Ballora kann den Spieler nicht sehen, da ihre Augen für gewöhnlich stets geschlossen sind. Dafür hat sie Ohren wie ein Luchs, weshalb der Spieler langsam und leise durch ihren Raum krabbeln muss, um nicht erwischt zu werden. Der Spieler hingegen muss gut hinhören, da Ballora's Musikbox unermüdlich klimpert. Je lauter die Musikbox klimpert, desto näher kommt sie.

Trivia

  • Normalerweise sind Ballora's Augen immer geschlossen. Erst bei ihrem Jumpscare sind die Augen zu sehen.
  • Ballora hat pinkfarbene Augen.
  • Ballora ist mit ca. 2,10m Körpergröße der zweitgrößte Animatronic. Sie wirkt nur größer als Circus Baby, weil sie ständig ihre Arme hochhebt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki