FANDOM


FunFox.png

Funtime Foxy

Funtime Foxy (gelegentlich mit FunFoxy abgekürzt) ist der Name eines Animatronics aus Five Nights at Freddy's - Sister Location. Funtime Foxy ist weiblich und das genderische Gegenstück zu "Foxy" aus FnaF-1 und FnaF-2, zu "Phantom Foxy" aus Five Nights at Freddy's 3 und zu "Nightmare Foxy" aus Five Nights at Freddy's 4.

Beschreibung

Funtime Foxy ist ca. 2,00m groß, dies ergibt sich aus den erspielbaren Blaupausen des Spezialmenüs im Startbildschirm. Sie hat die Gestalt eines anthropomorphen Fuchses. Sie weist eine verblüffende Ähnlichkeit mit "Mangle" aus FnaF-2 auf: auch Funtime Foxy ist schneeweiß, hat eine rosafarbene Schnauzenoberseite, einen roten Kussmund und magentafarbene Wangenflecken. Auch ihre Augenbrauen sind rosa. Allerdings ist Funtime Foxy -im krassen Gegensatz zu Mangle- vollständig erhalten (zumindest bis zur 5. Spielnacht). So besitzt sie weiße Ohren mit rosafarbenen Innenseiten, ihre Fuchsrute ist weiß mit rosa Schweifende. Auch die Handinnenflächen sind rosa. Funtime Foxy trägt einen rosafarbenen Lycra-Anzug (wie er typisch für weibliche Zirkusartisten ist), auf ihrer Brust befindet sich ein kreisrunder, silbern verchromter Lautsprecher.

Verhalten

Es ist unbekannt, für welche Art der Darbietung Funtime Foxy vorgesehen war. Da sie -im Gegensatz zu Mangle- keinen Zweitkopf besitzt und -im Gegensatz zu "Funtime Freddy"- auch keine Handpuppe mitführt, kann nur gemutmaßt werden, wie sie die Kinder in Circus Baby's Pizza World unterhalten sollte. Ihr animatronischer Körper ist jedoch verblüffend gelenkig und agil, ihr enganliegender Lycra-Anzug lässt auf eventuelle Akrobatik-Shows schließen.

Im Spiel selbst ist Funtime Foxy nur in ihrem für sie vorgesehenen Wartungsraum, dem Funtime Auditorium, zu sehen. Dort huscht sie nun, zitternd und vibrierend, von einer Ecke des Raums zur anderen und lauert darauf, jeden Nachtwächter und Techniker abzufangen, der es wagt, ihren Raum zu durchqueren. Der Spieler wird gegen Ende der 3. Nacht von ihr überfallen - dies ist storytechnisch so vorgegeben und daher nicht vermeidbar.

Trivia

  • Aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit Mangle mutmaßen einige Spielefans, dass Funtime Foxy vielleicht ein direktes Vorgängermodell oder ein zeitgenössisches Gegenstück zu Mangle ist.
  • Andere Spielefans argwöhnen, ob Mangle vielleicht gar aus Bauteilen von Funtime Foxy quasi wiedererschaffen worden war.
  • Funtime Foxy ist definitiv weiblich: Ihre Geisterstimme wird von einer weiblichen Synchronstimme gesprochen, "HandUnit" spricht sie durchgehend mit "sie" an und auch Scott Cawthon hat ihr Geschlecht inzwischen mehrfach bestätigt.
  • Funtime Foxy ist der einzige Animatronic aus der Foxy-Baureihe, der einen Schwanz besitzt, auch wenn sie diesen scheinbar nicht bewegen kann.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki