FANDOM


Jeremy Fitzgerald ist der Hauptprotagonist in Five Nights at Freddy's 2. Er ist Nachtwächter und Sicherheitsbeamter.

Zur Person

Über Jeremy ist herzlich wenig bekannt. Sein Aussehen wird dem Spieler vorenthalten (er spielt aus der Ich-Perspektive des Charakters), es liegt auch keine genauere Personenbeschreibung vor. Einzig sein Schnaufen ist zu vernehmen, wenn er im Spiel eine Freddy-Fazbear-Maske aufsetzt. Es ist selbst dann nichts von ihm zu sehen, wenn der Spieler verliert und der Game-Over-Bildschirm erscheint.

Zum Job

Jeremy beginnt seinen Job am Montag, den 9. November 1987. Das Tagesdatum lässt sich aus dem Lohnscheck errechnen, der einen "Freitag, den 13. November 1987" nennt, sowie aus dem Umstand, dass Jeremy die ersten fünf Nächte überlebt und er ursprünglich auch nicht länger als fünf Nächte arbeiten sollte. In den USA werden Wochen- und Stundenlohnschecks immer Freitags ausgestellt. Phone Guy's erste Bandansage ist damit insofern widersprüchlich, als dass Phone Guy den Neuling mit "Willkommen zu Deinem neuen Sommer-Job!" begrüßt. Die Jahreszeit passt also nicht.

Jeremy's Arbeitsverhältnis ähnelt sehr dem von Mike Schmidt aus Five Nights at Freddy's. Kurioserweise verdient Jeremy exakt 10ct mehr als Mike, obwohl sein Stundenlohn mit ca. 3,35$ sogar noch niedriger ist: Nach der 6. Nacht erhält Jeremy einen Extrascheck in Höhe von 20,50$ wegen geleisteter Überstunden. Des Weiteren ist Jeremy der Erste und Einzige, der alle seine Nachtschichten überlebt.

Jeremy's Nachtjob endet mit der 6. Nacht, er wird von Phone Guy zur Tagschicht berufen, weil unerwarteterweise eine Stelle freigeworden war. Da die Pizzeria händeringend eine Vertretung für einen -überraschend verschwundenen- Mitarbeiter sucht, fällt Jeremy diese Sonderschicht zu. Er selbst soll tags darauf bei einer Geburtstagsparty aushelfen und wird in der 7. Nacht durch Fritz Smith vertreten.

Trivia

  • Jeremy ist der einzige Nachtwächter, der alle von ihm betreuten Nächte überlebt und nicht gefeuert wird.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.