FANDOM


Die Küche ist ein spezieller Ort in Five Nights at Freddy's. Er stellt unter allen Räumlichkeiten ein Kuriosum dar, weil seine Einrichtung nie gezeigt wird.

Beschreibung

In FnaF-1 gibt es einen Raum, in dem die Überwachungskamera (Cam-6) während des gesamten Spiels außer Betrieb ist, sodass die Inneneinrichtung verborgen bleibt: die Küche. Der Raum wird von den Animatronics "Chica" und "Freddy" als Versteck genutzt. Der Spieler errät ihre Anwesenheit nur durch bestimmte Hintergrundgeräusche: Chica klappert mit den Töpfen und Pfannen, Freddy spielt den "Toreador Marsch".

Trivia

  • Neben dem Büro und der Showbühne ist die Küche der einzige Ort in FnaF-1, in dem sich zwei Animatronics (nämlich "Freddy" und "Chica") gleichzeitig aufhalten können.
  • In FnaF-2, FnaF-3 und FnaF-4 gibt es keine Küche.
  • Einige Spielefans sind überzeugt, dass Golden Freddy sich in der Küche versteckt und sich von dort aus ins Büro schleicht. Diese Idee basiert auf dem Umstand, dass Golden Freddy keinen klar erkennbaren Startplatz hat.