FANDOM


Phone Guy (zu deutsch "Telefon-Typ") ist einer der Protagonisten in Five Nights at Freddy's, Five Nights at Freddy's 2 und Five Nights at Freddy's 3. "Phone Guy" ist ein Pseudonym und die offizielle Bezeichnung für den ominösen Anrufer, der für jede Nacht eine auf Band gesprochene Nachricht hinterlässt. Er tritt niemals persönlich in Erscheinung und bislang wurde ihm auch kein bürgerlicher Name zugewiesen.

Zur Person

"Phone Guy" ist ein Pseudonym, das von Spielefans eingeführt wurde und sich umgehend in der FnaF-Spielewelt durchgesetzt hat. Der tatsächliche Name des Charakters ist unbekannt, es liegt auch keine offizielle Personenbeschreibung vor. Das Einzige, was von Phone Guy bekannt ist, ist seine Stimme.

Zu Phone Guy's Charakter haben sich Fragen ergeben. So ist zum Beispiel unklar, ob der "Phone Guy" aus FnaF-1 derselbe ist wie aus Fnaf-2. Hintergrund dieser Hinterfragung sind die Charakterunterschiede: der Anrufer aus FnaF-1 wirkt sehr nervös und verstellt, so als ob er von jemandem eingeschüchtert würde und nicht wollte, dass jemand mitkriegt, wie er den Nachtwächtern heimlich Tipps gibt. Der Anrufer aus FnaF-2 hingegen wirkt regelrecht sorglos und leutselig und plaudert munter aus dem Nähkästchen.

Eventuell lässt sich das Phänomen auch damit erklären, dass Phone Guy dereinst ein Mitarbeiter von Freddy-Fazbear-Entertainment und daher Zeuge sämtlicher, bisheriger Ereignisse um die Animatronics war, was ihn traumatisiert haben könnte. Dann allerdings bleibt weiterhin die Frage offen, warum auch Phone Guy nicht schon längst gekündigt und das Weite gesucht hat.

Anrufe

siehe Telefonanrufe (FnaF-1), Telefonanrufe (FnaF-2) und Telefonanrufe (FnaF-3)
In Five Nights at Freddy's hinterlässt Phone Guy in vier Nächten jeweils eine Nachricht, in Five Nights at Freddy's 2 ist seine Stimme in allen Nächten zu hören. In Five Nights at Freddy's 3 schließlich, sind offenkundig zwei verschiedene Phone Guys zu hören: der Live-Anrufer (vermutlich der neue Ladenbesitzer), der bis zur ersten Hälfte der 2. Nacht anruft, sowie sehr alte Tonbandaufnahmen, auf denen der Phone Guy aus Teil 1 und Teil 2 zu hören ist. Phone Guy hat seine Nachrichten stets zuvor auf Band gesprochen, keiner seiner "Anrufe" ist live.

Phone Guy's tatsächliche Rolle in Five Nights at Freddy's

Phone Guy's Verhalten in allen drei Spieleteilen hat in Spieleforen zu lebhaften Debatten geführt, weil es -nach Ansicht einiger Fans- in vielen Punkten nicht zu einer Person passt, die vordergründig dem Spieler helfen soll. Daher werden die wahren Ambitionen und Motive von Phone Guy oft kritisch hinterfragt und Phone Guy teilweise mehr als Gegenspieler, denn als "guter Mentor", wahrgenommen.

Zu den Details siehe: Theorien zu FnaF-1

Trivia

  • Es mutet sonderbar an, dass das Unternehmen die Bandaufnahmen von Phone Guy nicht hat löschen lassen, obwohl diese sehr viele betriebsinterne Details preisgeben.
  • Phone Guy wurde in allen Spieleteilen durchgehend vom Entwickler des Spiels, Scott Cawthon, synchronisiert. Dies wird von vielen Spielefans kritisiert, weil man besonders im 3. Spieleteil nicht heraushören kann, dass tatsächlich zwei verschiedene Personen anrufen.
  • In einem Interview mit ClickTeam bezeichnete Scott Cawthon Phone Guy wortwörtlich als "Phone Guy", was darauf hindeutet, dass dieser Spielecharakter tatsächlich keinen bürgerlichen Namen hat und vielleicht auch keinen bekommen sollte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki