FANDOM


553

Blick auf die Pirate Cove, leerstehend (Foxy ist weggerannt)

Die Pirate Cove (zu deutsch "Piratenbucht" oder "Piratenhort") ist ein spezieller Ort in Five Nights at Freddy's. Sie beherbergt den Animatronic "Foxy".

Beschreibung

Die Pirate Cove besteht aus einer großen, halbkreisförmigen Bühne mit dunkelviolettem Vorhang. Dieser besteht aus zwei Teilen, die sich in der Mitte der Bühnenfront treffen. Der Vorhang ist mit silbernen Sternen geschmückt. Hinter dem Vorhang verbirgt sich "Foxy, der Piratenfuchs". Die Bühne ist seit einigen Jahren außer Betrieb, wie ein Schild vor der Bühne verrät: Die Aufschrift lautet "Sorry! Out of order!" (zu deutsch: "Verzeihung! Außer Betrieb!"). Es ist nicht genau bekannt, warum die Attraktion eingestellt wurde, es wird vermutet, dass es zu diversen Unfällen kam, oder die Attraktion sich nicht mehr lohnte, nachdem "Foxy" deaktiviert wurde.

Trivia

  • In vielen Spieleforen wird die Theorie vertreten, dass die Pirate Cove jener Ort ist, an dem sich der Vorfall von 1987 ereignete. Diese Theorie ist allerdings nicht unwidersprochen.
  • Das Schild vor der Bühne ändert in seltenen Fällen seine Aufschrift, allerdings nur, wenn Foxy die Pirate Cove verlassen hat: auf dem Schild steht jetzt: "It's me" (zu deutsch: "Ich bin's").

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.